Le Chêne Zen

Die Zen Eiche

Material: gebürstete, gekalkte Eiche und Rückenlehne aus einem Brett amerikanischem Nussbaum

Dieses Bett hat nach innen versetzte Füße und scheint somit ruhig zu schweben. Wie im Zustand des Zens, zwischen Verwurzelung mit dem Boden und Entrücktheit in andere Sphären.

„Zen ist nicht etwas Aufregendes, sondern Konzentration auf deine alltäglichen Verrichtungen.“ – Shunryu Suzuki

Die Konstruktion ist mit traditionellen Stahlverbindern namens “Berliner Betthaken” zusammen gesteckt. Diese geben dem Bett einen sehr guten Halt und lassen es leicht ohne Schrauben demontieren. Sie verleihen außerdem den Holzbrettern eine gute Stabilität gegen das Verziehen des Holzes, wodurch jeweils ein komplettes Brett statt verleimte Hölzer verwendet werden können. Dies unterstreicht den einzigartigen Charakter jedes einzelnen dieser Betten. Die Kunden können sich im Gestaltungsprozess ihr Bett mit den Brettern ihrer Wahl zusammen stellen lassen.