Chêne et Zen

Eiche und Zen

Material: Eiche, gebürstet und gekälkt, Japanpapier, Sperrholzfüllung

Eine leichte Schrankwand, die sich im Raum dezent zurücknimmt und mehr Platz schafft, als dass sie diesen optisch wegnimmt und so ein Raumgefühl von Klarheit, Ordnung, um nicht zu sagen “Zen” erzeugt.

Die auf Rollen gelagerten Schiebetüren laufen in Holzschienen am Boden und sind ein simples und  dennoch dauerhaftes System im Vergleich zu aufwendigen Stahlbeschlägen. Außerdem lässt sich diese Konstruktion sehr gut in Altbauten verwenden, da sie keine Aufhängung an der Decke erfordert.

Das Innenleben des Schranks lässt sich ganz den Bedürfnissen der Benutzer anpassen.