Poteau Brut

Roher Pfosten

Material: Vergraute, naturbelassene Eichenpfosten einer brandenburgischen Pferdekoppel // Eichenholz, gebürstet und schwarzpigmentiert geölt

Ein besonderes Tischmodell aus alten Pfosten einer Pferdekoppel. Der Kontrast zwischen den wettergegerbten, vergrauten Eichenpfosten und dem, nach dem Bürsten und Ölen mit schwarzen Pigmenten, honigbraunen Eichenholz, verleiht diesem Tisch seinen ganz eigenen Charakter und macht ihn zu einem unverwechselbaren Unikat. Ein Riss in der Tischplatte wurde durch eine schwarze Füllung und einen Schmetterlingsschwalbenschwanz aus Ulmenholz betont und stabilisiert.